Wichtige Infos zur BU

Wichtig vor BU-Vertrag

Vor dem Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung müssen wichtige Punkte beachtet werden. Einige davon haben wir auf den nächsten Seiten aufgezählt.

Zunächst stell sich die Frage, was eine gute BU enthalten muss. Informationen dazu erhalten Sie auf folgenden Seiten:

Was muss eine gute BU enthalten

Seinen Sie sehr genau bei den Gesundheitsfragen. Fragen Sie Ihren Arzt nach den Behandlungen der vergangenen fünf Jahre. Klären Sie im Vorfeld ab, wie der Versicherer auf Erkrankungen reagiert wird. Möglicherweise kommt dann schon an dieser Stelle eine andere Gesellschaft in Frage. Weitere Fragen dazu beantworten wir hier:

Gesundheitsfragen

Wie hoch soll denn die monatlich ausgezahlte BU-Rente sein?

Richtige Höhe der BU-Rente

Bis zu welchem Alter soll die Berufsunfähigkeitsversicherung leisten? Reicht ein Versicherungsschutz bis 60 oder 63 Jahre aus?

Endalter

Gute Versicherungsbedingungen sind nur eine Seite der Medaille. Wie sieht es denn mit der Qualität des Versicherers aus?

Qualität BU-Versicherer

“Wenn nichts passiert, gibt’s Geld zurück”. Wirklich eine gute Sache? Ist die Kombination einer BU mit anderen Versicherungen sinnvoll?

BU kombinieren?

Vor dem Versicherungsschutz gilt es die Antragsfragen zu beantworten. Was ist hierbei zu beachten?

Antragsfragen

Einer der wesentlichen Bedingungspunkte ist die abstrakte Verweisung. Was bedeutet diese? Worauf muss man achten. Mehr dazu hier:

Abstrakte Verweisung

Jeder BU-Vertrag muss eine Dynamik enthalten. Warum dies so ist, lesen Sie hier:

Dynamik

Bitte beachten Sie, dass aus unserer über 20jährigen Erfahrung viele weitere Punkte beachtet werden. Dazu ist eine persönliche Beratung unumgänglich. Beispielsweise muss Ihre Berufsbezeichnung genau abgeklärt werden. Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne: 06220521252 oder fordern Sie einfach unseren Vergleich an.

Die Seite wurde am 30.10.2019 aktualisiert.